Quartier High-Deck-Siedlung

Die High-Deck-Siedlung an der Neuköllner Sonnenallee beeindruckt durch ihre Architektur.
Sogenannte High-Decks (Fußgängerbrücken) verbinden die mehrgeschossigen Wohnhäuser. Der Verkehr läuft unter den High-Decks ab. In der in den siebziger Jahren entstandenen Siedlung leben rund 5000 Menschen. Die Wohnungen waren wegen der Architektur und der ruhigen Lage sehr begehrt. Auch hier hat sich die soziale Situation eines großen Teils der Bewohner in den letzten Jahren verschlechtert.
Seit 1999 bemüht sich ein Quartiersmanagement-Team die Nachbarn mit Aktionen und Initiativen miteinander ins Gespräch bringen. Im Mittelpunkt des Kiezlebens steht der Nachbarschaftstreff »mittendrin«, der Computertreff 40 Plus, für Kinder die »Waschküche« und für Jugendliche der Treffpunkt »The Corner«.

Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung
Weeber + Partner
Leo-Slezak-Straße 23, 12057 Berlin
Tel: (0 30) 68 05 93 25, Fax: (0 30) 68 05 93 26
E-Mail: high-deck-quartier@weeberpartner.de
Mehr Info

Quartier Reuterkiez

Der Reuterkiez liegt zwischen dem Maybachufer, Weichselstraße, Sonnenallee und dem Kottbusser Damm. Hier leben mehr als 18.500 Menschen unterschiedlichster Herkunft. Fast ein Drittel der Bewohner des Reuterkiezes sind Migranten, die zu größten Teil aus der Türkei kommen. In den letzten Jahren sind aber viele junge Leute in den Kiez gezogen.
Der Kiez wird geprägt durch seine überwiegend historische Bausubstanz mit ruhigen Seitenstraßen und Hinterhöfen sowie einem Blick auf den Landwehrkanal. Ein kultureller Aufschwung in den letzten Jahren ist nicht zu übersehen. Während des alljährlichen Kunst- und Kulturfestivals »48 Stunden Neukölln« gehört der Reuterkiez inzwischen zu den angesagten Adressen der Stadt.
Die Arbeitslosigkeit ist trotz vieler Gewerbetreibender – wie in fast allen Neuköllner Gebieten – ziemlich hoch.

Ansprechpartner im Quartiersbüro
Frau Wolter, Frau Weber
Hobrechtstraße 59, 12047 Berlin
Tel.: (0 30) 62 73 79 52, Fax: (0 30) 62 73 79 54
E-Mail: info-reuter@quartiersmanagement, Web:
Mehr Infos


Quartier Rollbergsiedlung
Die Rollberg-Siedlung ist ein Wohnquartier mitten in Nord-Neukölln - zentral gelegen und dennoch ruhig. Die Siedlung wird im Westen von der Hermannstraße, im Osten von der Bornsdorfer Straße, im Norden von der Rollbergstraße und im Süden vom Mittelweg begrenzt. Eine hervorragende Verkehrsanbindung sowie sehr gute Einkaufsmöglichkeiten in der angrenzenden Karl-Marx- und Hermannstraße zählen zu den Standortvorteilen der Siedlung.
Im Kiez leben 5.300 Menschen aus verschiedenen Nationen wobei der Anteil von Jugendlichen unter 18 Jahren ist relativ hoch. Kiezmittelpunkt ist das Gemeinschaftshaus MORUS 14 in der gleichnamigen Morusstraße, der Arabische Kulturverein AKI e. V. und das Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe am Mittelweg.

Ansprechpartner im Quartiersbüro
Kerstin Schmiedeknecht, Ayten Köse, Norma Prange, Norma Ehlers
Falkstraße 27, 12053 Berlin
Tel.: (0 30) 68 97 72 58
E-Mail: info-rollberg@quartiersmanagement.de, Web: www.rollberg-quartier.de
Quartier Richardplatz Süd
Nach oben